Golf Club Aachen

Aktuelles

Vierer Clubmeisterschaft 2018

Top-News

Aktuelle Platzinformationen

Aachener Golf-Club 1927 e.V.

Schurzelter Straße 300
52074 Aachen

Fon: 0 241 / 12 501
Fax: 0 241 / 17 10 75

Clubmeisterschaften 2017






Am Wochenende 02. und 03. September 2017 fanden die Clubmeisterschaften der Mädchen und Jungen, Damen sowie Herren AK 30 und der Damen und Herren der offenen Klasse statt.

Mädchen und Jungen spielten pro Tag jeweils 18 Löcher Zählspiel. Bei den Mädchen konnte sich Carlotta Eichhorn mit Runden von 86 und 80 klar vor der Zweitplatzierten Carolina Tinschert durchsetzen. Bei den Jungen gab es im vergangenen Jahr bei der Austragung im Lochspiel Modus noch ein enges Duell zwischen Luc Breuer und Philipp Heller, welches Luc erst auf dem 19. Loch für sich entscheiden konnte. In diesem Jahr konnte er sich nach Runden von 73 und sensationellen 67 klar absetzen und seinen Titel in der Jungenwertung auch in diesem Jahr für sich entscheiden.

Bei den AK 30 Damen siegte Isabelle Morgenstern nach Runden von 80 und 76 vor Andrea Rösch. Ihrem Mann gelang das Double für das Paar, auch Sönke Morgenstern konnte sich in der AK 30 Herrenwertung durchsetzen und gewann den Titel mit Runden von 84 und 78 mit 5 Schlägen Vorsprung vor Thomas Korr, den er auf den zweiten Platz verwies.

Das Wetter war über das gesamte Wochenende wechselhaft. Während der ersten Runde am Samstag musste das Spiel sogar wegen eines Gewitters für eine Stunde unterbrochen werden. Danach klarte es allerdings wieder auf und das Spiel konnte ohne weitere Unterbrechungen fortgesetzt werden. Am Sonntag, dem Finaltag, blieben die Teilnehmer bis auf vereinzelte Tropfen von Regen und Gewitter verschont und konnten ihre Runden konzentriert zu Ende spielen.

In der Damen- und Herrenkonkurrenz wurde über 54 Löcher, sprich dreimal 18 Loch gespielt. Bei den Damen war es die Auftakt-Par-Runde von Fiona Kasperk, die den Ton angab, und die Ihr nach zwei 79er Runden schließlich den zweiten Clubmeisterschaftstitel vor Isabelle Morgenstern einbrachte.
Bei den Herren sah es nach Runde 1 noch recht offen aus, konnten sich doch 5 bis 6 Spieler realistische Chancen um den Titel machen. Als Luc Breuer, der zwei Wochen zuvor noch 9. bei den Irish Boys geworden war, eine 67 am Sonntagmorgen erzielte, war die Lage schon schwieriger. In der Finalrunde ließ er noch eine stabile 75 folgen und gewann neben dem Jungentitel auch den der Herren mit 7 Schlägen Vorsprung vor Sebastian Moser.

Wir gratulieren unseren Clubmeistern 2017.


Herrenmeister Luc Breuer und Damenmeisterin Fiona Kasperk


Leaderflight: Carlotta Eichhorn, Fiona Kasperk und Isabelle Morgenstern



Leaderflight Herren: Rainer Gödeke, Luc Breuer und Sebastian Moser

© 2013 Aachener Golf-Club 1927 e.V      | Webdesign WEB SERVICE TEAM Würselen | Login | Impressum |