Golf Club Aachen

Aktuelles

Einladungswettspiele - 25. und 26.05.2019

Top-News

Aktuelle Platzinformationen

Aachener Golf-Club 1927 e.V.

Schurzelter Straße 300
52074 Aachen

Fon: 0 241 / 12 501
Fax: 0 241 / 17 10 75

Clubmeisterschaften 2018



Neue Clubmeister der Damen, Herren und Jugend ausgespielt


01./02. September. Die diesjährigen Clubmeisterschaften wurden bei den Damen und Herren jeweils im Lochspielmodus ausgetragen. Begonnen wurde am Samstag bei herrlichem Sonnenschein und milden Temperaturen mit einer 18 Loch Zählspielqualifikation. Aus den angetretenen 17 Damen und 38 Herren sollten sich für die nachmittäglichen Viertelfinalpartien die jeweils 8 besten Spielerinnen und Spieler qualifizieren. Bei den Damen waren es am Ende 90 Schläge, die ein Weiterkommen ermöglichten. Bei den Herren ging es eng her. Zwischenzeitlich deutete sich ein Stechen derjenigen an, die am Vormittag eine 79 (7 über) gespielt hatten. Durch eine starke 76 von Bernd Gottlob veränderte sich die Cutlinie noch auf 78 Schläge und somit waren alle 8 Spieler für das folgende Viertelfinale zusammen und ein Stechen überflüssig.

In allen 8 Viertelfinalpartien bei den Damen und Herren zeigten die Kontrahenten hochklassiges Golf und somit enge Matches; 6 Partien wurden erst auf dem 18. Loch entschieden. Favoriten für den Titel ließen sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht ausmachen. Auch die Qualifikanten waren bunt gemischt. Erfahrene und junge Spieler maßen sich auf Augenhöhe.

Bei den Damen traf nach gewonnenem Halbfinale Andrea Rösch auf die 3-malige Meisterin Isabelle Morgenstern. Auch hier zeigte sich abermals eine enge Partie, die Isabelle Morgenstern dann auf dem 16. Grün für sich entscheiden konnte.


Im Finale. Isabelle Morgenstern und Andrea Rösch

Im Herrenfinale standen sich der Routinier Rainer Gödeke und Sebastian Timmermann gegenüber. Beide haben dieses Jahr eine starke Saison in Einzel- wie auch in den Mannschaftswettbewerben gespielt. So sehr die Spannung in der Luft lag, wurde es im Match doch eine klare Angelegenheit für Rainer Gödeke. Mit deutlichen 7 auf 6 gewann er auf dem 12. Grün seine bereits 5. Clubmeisterschaft der Herren im AGC.


Herrenfinale. Sebastian Timmermann und Rainer Gödeke

Mit 74 Teilnehmern war das am Sonntag begleitende Wettspiel Gegen Par sehr gut besucht. Bei anspruchsvollen-meisterschaftswürdigen Fahnenpositionen, idealen Platzverhältnissen und sommerlichen Temperaturen konnte so manche erlebnisreiche Geschichte von der zurückliegenden Runde auf der Clubterrasse berichtet werden. Viele von uns träumen davon, Heinz Härtl ist es gelungen, Ein Hole in One am zweiten Loch!  

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und besonders die Clubmeister 2018!


Sieger und Platzierte




25. September. Bereits eine Woche vorher haben die Jugendlichen ihre Meister ausgespielt. Anders als bei der offenen Meisterschaft erwarteten die teilnehmenden Jugendlichen wesentlich kühlere und windigere Witterungsbedingungen. Ausgetragen als Zählspiel über 36 Löcher war Kondition und konstant gutes Spiel gefordert. In der Mädchenkonkurrenz waren die besten nur wenige Schläge auseinander. Dank einer sehr guten 78 in Runde zwei konnte sich Linda Hoeckle an die Spitze spielen und die Mädchenmeisterschaft 2018 mit solidem Vorsprung für sich entscheiden. Bei den Jungen war es hingegen offener. Nach einer starken 80er Auftaktrunde ließ Noah Gottlob eine 88 folgen und gewann mit knappen zwei Schlägen Vorsprung den Jungentitel. Im Verlauf der zweiten Runde spielten insgesamt 6 Spieler um den Titel, den Noah erstmalig für sich gewinnen konnte.


Alle Teilnehmer bei den Jugendclubmeisterschaften

Insgesamt traten 14 größere und kleinere Jugendliche an und hatten eine Menge Spaß.
Allen Preisträgern herzlichen Glückwunsch zur guten Leistung!


Neue Meister 2018. Linda Hoeckle bei den Mädchen und Noah Gottlob bei den Jungen
© 2013 Aachener Golf-Club 1927 e.V      | Webdesign WEB SERVICE TEAM Würselen | Login | Impressum | Datenschutz |
Datenschutz Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.