Golf Club Aachen

Aktuelles

Neujahrsempfang 2018

Top-News

Aktuelle Platzinformationen

Aachener Golf-Club 1927 e.V.

Schurzelter Straße 300
52074 Aachen

Fon: 0 241 / 12 501
Fax: 0 241 / 17 10 75

Spielführerbericht 2014




  
Wir haben eine spannende Saison hinter uns gebracht, mit einem Wettermix, dass eine Platzberegnung überflüssig gemacht hat. Die Wetterbedingungen haben dafür gesorgt, dass im Durchschnitt über das ganze Jahr pro Runde ein halber Schlag mehr benötigt wurde im Vergleich zu 2013.
Trotz dieser etwas schwereren Bedingungen wurden 2014 bessere Top Runden als im Vorjahr gespielt:
 
Beste Runden im AGC 2014
 
17.6.14
Johannes Lube
4.JP Jugend
67
26.7.14
Frederik Strünker
Klenkes Open
69
18.6.14
Johannes Lube
Herrengolf vorgabewirksam
69
13.8.14
Leon Göbbels
Jugendsommercamp
69
18.10.14
Johannes Lube
 JS/Sen Abschlußturnier
69
26.7.14
Carl Kreibich
 Klenkes Open
70
19.6.14
Leon Göbbels
Jugendclubmeisterschaft
70
19.10.14
Johannes Lube
 Jahresabschlußturnier
70
 
Unsere Mannschaften haben in der Saison 2014 bis auf die Clubmannschaft der Herren ihre jeweilige Liga halten können, unsere Jugendmannschaft ist erfreulicherweise in die höchste NRW Liga aufgestiegen.

Dank der wiederum hervorragenden Arbeit unseres Greenkeeperteams konnten wir in der zurückliegenden Saison auf noch besseren Grüns spielen, so dass 21 Eagles und 1353 Birdies möglich waren 
 
 
 
 
 
 
 
Eagle
Bridie
Par
Bogey
D-Bogey
andere
21
1353
12467
23200
15914
9993
 
Eine besondere Leistung soll nicht unerwähnt bleiben: Johannes Lube hat in diesem Jahr sein Handicap von -3,1 auf +1,2 verbessern können, das ist in dieser Vorgabenklasse, in der man je Schlag besser als Spielvorgabe nur um 0,1 heruntergesetzt wird, schon eine klasse Leistung.
 
Am Ende der Saison hat ein neues Rating stattgefunden, bei dem die erschwerten Spielbedingungen, die durch die enger gewordenen Spielbahnen (das letzte Vorort-Rating fand vor 18 Jahren statt) und die Konturierung der Fairways entstanden sind, Berücksichtigung gefunden haben. In Zusammenhang mit dem Rating ist es uns gelungen, für Damen und Herren jeweils drei unterschiedliche Abschläge festzulegen, so dass die Spielbedingungen etwas besser an die Spielstärke und Schlaglänge der Spieler angepasst werden kann.
Alle Änderungen konnten kostenneutral erreicht werden, da keinerlei Neubauten von Abschlägen notwendig wurden. Wir gehen davon aus, dass die Spielfreunde in allen Leistungsklassen durch diese Änderungen zunimmt.
 
 
 
 
Herren
 
 
 
 
 
Damen
 
weiß
 
gelb
 
blau
 
blau
 
rot
 
orange
SR 130
 
SR 128
 
SR 128
 
SR 129
 
SR 128
 
SR124
CR 72
 
CR 71
 
CR 69,3
 
CR 75,3
 
CR 73,3
 
CR 70
PAR 72
 
PAR 72
 
PAR 72
 
PAR 72
 
PAR 72
 
PAR 72
6000 m
 
5803 m
 
5528 m
 
5528 m
 
5207 m
 
4731 m
 
Der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Bahnen hat sich im Verlauf der Jahre geändert, insbesondere die deutlich größer und breiter gewordenen Bäume haben dazu beigetragen, dass beispielsweise Bahn 8 spürbar schwerer zu spielen ist.
 
 
 
Die Spielfreude erhöht sich auch, wenn jeder Spieler über ausreichende Regelkenntnisse verfügt, bitte nutzen Sie das Internetportal des DGV „rules4you“ um gelegentlich Ihre Regelfitness aufzufrischen.
 
Auch 2015 kann man Golf alleine spielen, aber mehr Freude macht es zu zweit, dritt oder im Vierer. Nehmen Sie die Gelegenheit wahr, am Abschlag 1 wartende und nicht verabredete Golfspieler mit auf Ihre Runde zu nehmen, es tut Ihnen gut , dem nicht verabredeten Alleinspieler und unserem Golfclub.
 
Und vergessen Sie bitte nicht das „Loch 19“, das Clubleben lebt von den Mitgliedern, die sich dort treffen.
 
In diesen Sinne, liebe Golffreunde, wünsche ich Ihnen und Euch für die neue Saison viel Freude beim Spiel mit Freunden und solchen , die es werden könnten und natürlich erfolgreiche Golfturniere auf unserem schönen Platz und in der ganzen Welt
 
Ihr/Euer
 
Friedhelm Schmitz


© 2013 Aachener Golf-Club 1927 e.V      | Webdesign WEB SERVICE TEAM Würselen | Login | Impressum |